Frauen I: Gelungener Saisonauftakt

8Sep2019

TSV Brand – TSV Mörsdorf 6:1 (3:1)

Nach langem Warten und schweißtreibenden Temperaturen ging es gestern Nachmittag bei kühleren Temperaturen für die Brander Damen endlich wieder los! Zu Gast beim ersten Heimspiel der Saison 19/20 war der TSV Mörsdorf.
Von Anfang an hielten die Branderinnen das Tempo hoch und machten der Mörsdorfer Abwehr Druck. Bereits in der 5. Minute kam der TSV durch eine Ecke gefährlich zum ersten Abschluss. Lange dauerte es dann nicht, bis Schlagenhaufer zum 1:0 einnetzte: In der 8. Minute legt Puscha den Ball im Strafraum zurück, dieser kam zwar zunächst nicht bei den Mitspielern an, Schöagenhaufer verwandelte den Ball jedoch trotzdem zum ersten Saisontreffer. Bereits nach weiteren zehn Minuten bekommt Singer einen langen Ball von Lietz in die Spitze gespielt. Diese schiebt den Ball elegant am Torwart zum 2:0 (18.Min.) ein. Nach einem ungefährlichen Freistoß für Mörsdorf geht Lietz unaufhaltbar die linke Außenbahn entlang und legt den Ball von der Grundlinie perfekt auf Schlagenhaufer zurück, welche den Ball im Netz zum 3:0 (20. Min.) versenkt. Obwohl Brand vorne sehr gefährlich für die Mörsdorfer Abwehr war, musste sich die Brander Abwehr immer wieder ordnen. So kam es in der 34. Minute für Mörsdorf zu einem von Horlamus verursachten Elfmeter. Regnet verkürzt so für die Gäste souverän zum 3:1. Danach gehen die Branderinnen etwas vom Gas und es spielt sich viel im Mittelfeld ab. Währenddessen kommt Mörsdorf dem gegnerischen Tor immer näher, jedoch kann Brand die Chancen vereiteln. Kurz vorm Halbzeitabpfiff könnte Hartmann für Brand zum 4:1 einschieben, schießt aber rechts am Tor vorbei.
In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit bemühten sich die Brander Damen um einen ruhigen Spielaufbau nach vorne. In der 64. Minute spielt Horlamus einen perfekten langen Ball in die Gasse direkt in die Füße von Puscha, welche sich den Ball an der Abwehr vorbeilegt und diesen präzise ins linke, untere Eck einlocht. Danach kamen die Mörsdorferinnen über die Außenbahnen zu einigen Torchancen, welche jedoch von Törhüterin Engler und der Brander Abwehr geklärt werden konnten. Trotz relativ ausgeglichen Phasen hatte die Brander Offensive noch nicht genug. So war es Lietz, die in der 73. Minute von links außen an mehreren Mörsdorferinnen vorbeizieht und kurz vorm 16er abzieht, dabei wurde der Ball von einer Abwehrspielerin abgefälscht und landet zum 5:1 im Kasten. Weitere gefährliche Aktionen kamen von Kolb und Hartmann, welche sich jedoch nicht belohnen konnten. In der 83. Minute wechselte Brand Maderholz erneut ein, welche schon mehrmals die Mannschaft unterstütze. Kurz vor Schluss erkämpft sich Schlagenhaufer einen schlecht zurück gespielten Ball auf die Mörsdorfer Torhüterin und netzt den Ball souverän zum verdienten 6:1 ein.
Fazit: Ein gelungener erster Spieltag für die Brander Damen, wobei man in der Defensive an Sicherheit gewinnen muss. Eine starke Mannschaftsleistung zum Saisonauftakt!

Aufstellungen:
TSV Brand: Anne Engler, Nina Deinzer, Hannah Wölfel, Susi Kolb, Carolin Horlamus, Katharina Haas, Antonia Hartmann, Daniela Puscha, Vanessa Lietz, Evi Schlagenhaufer, Eva Singer, Tabea Maderholz, Mano Schmidt
Trainer: Stefan Waldhör

TSV Mörsdorf: Teresa Meixner, Martina Sommer, Theresa Lerzer, Paula Gruber, Alina Hofbeck, Marie Jaksche, Ines Hartmann, Christina Endres, Eva Zeise, Melissa Mederer, Yvonne Regnet, Julianne Meixner, Nadine Köhl
Trainer: Michael Geiger

Gelbe Karten: Susi Kolb (57.), Carolin Horlamus (70.), Schlagenhaufer (87.), Lerzer (88.)


40 Jahre TSV Brand Damenmannschaft

Training Frauen I

Montag 19.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen I

Schmidt Manuela
manuela.schmidt@tsv-brand.de
0171 933 72 46

Ansprechpartner Frauen II

Training Frauen Freizeit

Freitag 18.30 - 20.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen Freizeit

Thilo Alwon
Martina.Alwon@tsv-brand.de
09126 293691

News