Frauen I: Brand lässt Punkte im Spitzenspiel liegen

24Okt2017

8. Spieltag der BOL Mittelfranken am 21.10.2017 um 16:00: FC Ezelsdorf – TSV Brand: 1:0

 

Gleich zu Beginn der Spitzen-Partie zeigte der FC Ezelsdorf seine körperbetonte Spielweise und setzte den TSV Brand gut unter Druck. Trotzdem gelang es den spielstarken Branderinnen gleich in der 9. Spielminute Vanessa Lietz durch einen Pass durch die Gasse der gegnerischen Abwehrreihe zu schicken und somit eine Torchance zu erarbeiten. Lietz wurde daraufhin durch eine klare Notbremse der letzten Frau der Ezeldorferinnen gestoppt, welche allerdings nur mit einer gelben Karte und einem Freistoß geahndet wurde. Der Freistoß brachte leider nichts mehr ein.
Bis zur 30. spielte sich das Spiel weitgehend im Mittelfeld ab. Keine der beiden Mannschaften konnte sich klare Chancen erarbeiten. Danach kam der TSV immer besser ins Spiel und Schreibers Schuss aus ca. 25 Metern verfehlt das FC-Gehäuse nur knapp. Kurz darauf musste diese leider verletzt den Platz verlassen – neu im Spiel Caro Horlamus, die sofort mit einem 30-Meter-Schuss für Aufsehen sorgen konnte. Ein Tor konnte allerdings auch durch die sich fortsetzenden Chancen der Branderinnen nicht erzielt werden. Die Keeperin des FC Ezelsdorf konnte noch mehrere Schüsse von Lietz und Hartmann, die für Schlagenhofer neu im Spiel war, parrieren.

Auf der anderen Seite rettete Tatjana Auterhoff in der 77. Minute die Branderinnen durch zwei gute Paraden vor dem Gegentreffer. Bis zum Ende war das Spiel der beiden Spitzen-Mannschaften sehr ausgeglichen und körperbetont. Dem FC Ezelsdorf gelang es in der 88’ dann einen langen Ball über die Abwehrkette der Branderinnen und letzendlich auch über die TSV-Torhüterin zu spielen und das entscheidende Tor zu erzielen.

Nach 92 Spielminuten gewannen die Ezelsdorferinnen mit 1:0. Betrachtet man den Spielverlauf wäre mindestens ein Unentschieden für die Branderinnern drin gewesen.

 

 

Statistik:

FC Ezelsdorf: Yvonne Urdaneta, Julia Hirschmann, Hanna Schwarz (59. Maike Wintrich), Katharina Hampicke, Melissa Allen, Laura Loos, Annika Görissen (68. Annika Görissen), Milena Büttner (68. Emma Ring), Melanie Schneider, Jasmin Gnan, Nadja Eckstein; Trainer: Felix Bernhard

TSV Brand: Tatjana Auterhoff, Anne Schwarz (79. Jonna Gehre), Iris Neubig, Lisa Schreiber (44. Carolin Horlamus), Vanessa Lietz, Nicole März, Susanne Kolb, Daniela Puscha, Gizem Keceli, Antonia Hartmann, Evi Schlagenhaufer (68. Lena Übel); Trainer: Manuel Karger

Gelbe Karten: FC Ezelsdorf: 10. Hanna Schwarz, 34. Jasmin Gnan; TSV Brand: 82. Carolin Horlamus

Tore: FC Ezelsdorf 86. Jasmin Gnan


40 Jahre TSV Brand Damenmannschaft

Training Frauen I

Montag 19.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen I

Schmidt Manuela
manoschmidt@t-online.de

Karger Manuel
manuel-karger@gmx.de
0151 / 10888800

Ansprechpartner Frauen II

Schmidt Manuela
manoschmidt@t-online.de

Training Frauen Freizeit

Freitag 18.30 - 20.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen Freizeit

Martina Alwon
0162-6858564

News