Frauen I: +++Brand erkämpft sich einen Punkt beim Tabellenführer+++

8Mai2017

  1. Spieltag: 06.05.2017 FV Obereichstätt – TSV Brand 1:1 (1:1)

    Am vergangenen Samstag ist der TSV zu Gast beim Spitzenreiter Obereichstätt.

 

Die Branderinnen machen bei sommerlichen Temperaturen von Anfang an Druck und spielen sich in den ersten 20 Minuten zwei schöne Tormöglichkeiten raus. Die erste Chance erarbeitet Brand in der 10. Minute, als Übel Puscha mit einem langen Ball durch die Gasse bedient. Der anschließende Abschluss wird jedoch zur Ecke geklärt, die allerdings nichts einbringt.

Einige Minuten später bekommt der TSV einen Freistoß zugesprochen. Horlamus flankt gefühlvoll in den Obereichstätter Strafraum zu Puscha, die die Direktabnahme aber leider knapp über das Tor setzt.
Nach gut 20 Minuten lässt die Anfangsoffensive des TSV nach und Obereichstätt schlägt eiskalt zu. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr der Branderinnen nutzt die schnelle Pröll, die mit dem Ball alleine auf Auterhoff zulaufen kann, zum 1:0 aus.
Brand steckt den Rückschlag gut weg, indem sie sich weitere Chancen rausspielen. In der 30. Minute gelingt der verdiente Ausgleich durch März. Nach einer schönen Kombination durchs Mittelfeld schließt die Stürmerin, nach einem Pass von Puscha, aus halblinker Position unhaltbar ab. Kurz vor dem Halbzeitpfiff taucht Obereichstätt zum zweiten Mal gefährlich im Brander 16er auf. Die Stürmerin des FV´s kann nicht gestoppt werden und ihr anschließender Schuss geht glücklicherweise an die Latte. Somit bleibt es zur Halbzeit beim 1:1.
Das Spiel plätschert nach der Halbzeit vor sich hin, bis die agile Schreiber sich in der 62. Minute entscheidet aus 20 Metern abzuziehen. Ihr Schuss geht allerdings knapp über das Gehäuse. Danach nimmt das Spiel wieder Fahrt auf. Einen gut getretenen Freistoß und den darauffolgenden Nachschuss vom Gastgeber in der 67. Minute pariert die aufmerksame Auterhoff stark und hält ihre Mannschaft weiter im Spiel. Anhand der Einstellung beider Mannschaften, merkt man, dass sich keiner mit dem Unentschieden zufriedengeben will. Zum einen klärt Horlamus vor dem 16er in höchster Not, zum anderen streicht ein Fernschuss von Puscha am Tor vorbei. Die letzte gute Möglichkeit des Spiels verbucht der TSV auf seiner Seite. Die junge Lietz luchst der Abwehrspielerin den Ball an der Außenlinie ab und spielt den Querpass parallel zum 16er auf die auffällige Puscha, die mit ihrem zu zentralen Schuss ihre Mannschaft nicht mehr belohnen kann. Am Ende bleibt es bei der gerechten Punkteteilung.

Statistik:

FV Obereichstätt:
Treiber, Bauer, K. Schneider, Branner, Fichtner, Braun (71. Priborsky), Boesl (60. Schöpfel), E. Schneider (20. Pröll), Becker, Heß (82. Strobel), Panzer

Trainerin: Barbara Eichhorn

TSV Brand: Auterhoff, Horlamus, Galla, Gehre, Schreiber, Neubig (71. Seibold), Puscha, März, Übel (46. Lietz), Hartmann (88. Sußner), Barabas (71. Wölfel)

Trainer: Manuel Karger

Spielverlauf:

  1. Min 1:0 Pröll
    30. Min 1:1 März


40 Jahre TSV Brand Damenmannschaft

Training Frauen I

Montag 19.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen I

Schmidt Manuela
manoschmidt@t-online.de

Karger Manuel
manuel-karger@gmx.de
0151 / 10888800

Ansprechpartner Frauen II

Schmidt Manuela
manoschmidt@t-online.de

Training Frauen Freizeit

Freitag 18.30 - 20.00 Uhr

Ansprechpartner Frauen Freizeit

Martina Alwon
0162-6858564

News